Show Less
Restricted access

Moderne politische Lyrik in Nordirland

Die Unruhen von Ulster im Spiegel der Literatur

Series:

Stephan Hamacher

Dieses Buch handelt vom Nordirlandkonflikt und der wenig bekannten Literatur, die ihn zum Thema hat: Dichter auf beiden Seiten der politischen Barriere versuchen, Angst und Elend, Haß und Gewalt in den Straßen von Ulster zu beschreiben, aber auch Verständnis und Hoffnung, Liebe und Frieden; Werte, die dort immer noch erhalten sind. Die Geschichte des Nordirland-Konflikts wird dabei ebenso angesprochen, wie die Entwicklung der Lyrik in der Provinz Ulster.
Aus dem Inhalt: Die Wurzeln des Ulster-Konflikts - Lyrik als Ausdrucksform einer gespaltenen Nation - Ulster aus der Sicht der katholischen und protestantischen Dichter - Dichtung aus Belfast und Derry.