Show Less
Restricted access

Controlling in Genossenschaften

Series:

Alfredo Heinzelmann

In letzter Zeit gewinnt das Controlling in Genossenschaften, hauptsächlich im genossenschaftlichen Bankensektor, immer mehr an Bedeutung. Dabei werden die in Kreditgenossenschaften genutzten Controlling-Systeme den Besonderheiten einer Genossenschaft, die sich aus der Identität von Trägern und Kunden ergeben, allenfalls in ersten Ansätzen gerecht. Hier setzt diese Arbeit an und versucht, das Erfordernis sowie die Möglichkeiten und Grenzen des Controlling in Genossenschaften wissenschaftlich zu analysieren und so erstmals ein in sich geschlossenes allgemeines Konzept eines genossenschaftlichen Controlling vorzulegen.
Aus dem Inhalt: U.a. Das Controlling-Konzept - Besonderheiten der Genossenschaften - Spezielle betriebswirtschaftliche Probleme der Genossenschaften - Controlling als Management-Informationssystem - Controlling als Mitglieder-Informations-System.