Show Less
Restricted access

Irland im Zeitalter der Revolution

Politik und Publizistik der United Irishmen 1791 - 98

Series:

Eckhardt Rüdebusch

Die Arbeit erschließt - erstmalig für den deutschsprachigen Raum - die Ideenwelt und die Literatur der United Irishmen. Die Durchsetzung revolutionärer Ideale auch für Irland stellt einen zentralen Aspekt der Bemühungen der irischen Radikalen dar. Durch die herangezogenen Beispiele revolutionärer Literatur gelingt es, ein lebendiges und anschauliches Bild von der gesellschaftlichen und politischen Lage des Landes im Zeitalter der Revolution zu zeichnen. Dies entsteht vor dem Hintergrund der Darstellung der historischen, ideologischen und literatursoziologischen Gegebenheiten Irlands, das damit gleichzeitig als ein wichtiges Kettenglied im Rahmen der revolutionären Auseinandersetzungen in Europa hervorgehoben wird.
Aus dem Inhalt: Gesellschaftstheorie und politisches Handlungskonzept - Politische Publizistik im Zeitalter der Revolution - Literatur und Öffentlichkeit - Literatur und Revolution.