Show Less
Restricted access

Erscheinungsformen und Auswirkungen der Verbriefungstendenz im Bankgewerbe

Series:

Jochen Großmann

Anfang der achtziger Jahre hat sich das Bankgeschäft zu wandeln begonnen. Dieser Wandel findet seinen deutlichsten Ausdruck in der wachsenden Bedeutung von Wertpapier-Emissionen durch Nichtbanken und in den sogenannten Finanzinnovationen. Ursächlich hierfür sind u.a. die weltweiten Deregulierungsmaßnahmen, die die internationalen Geld- und Kapitalmärkte für neue Produkte und Wettbewerber öffnen. Der Autor zeigt die neueren Entwicklungen an den internationalen Finanzmärkten auf und stellt die neuen Produkte aus Banken-, Anleger- und Emittentensicht vor. Darüber hinaus werden die Auswirkungen der Verbriefungstendenz («Securitization») auf das Geschäftsgebiet sowie den Geschäfts- und den Kundenkreis der Banken untersucht.
Aus dem Inhalt: Die weltweiten Deregulierungsmaßnahmen und der Internationalisierungsprozeß der deutschen Banken - Finanzinnovationen - Folgen für den «heimischen» Bankenwettbewerb.