Show Less
Restricted access

Zielbildung

bei der Organisation des Handelns

Series:

Rüdiger von der Weth

Im Rahmen dieser Arbeit werden Zielbildungsprozesse von allen Seiten betrachtet. Wie hängen Ziele mit Bedürfnissen und Werthaltungen zusammen? Welche Rolle spielen sie in Entscheidungsprozessen? Wie kann man sich die Wechselwirkungen zwischen Zielen und Handeln vorstellen? Die beschriebenen Aspekte wurden in einer Laborstudie untersucht, bei der eine komplexe Handlungssituation auf dem Computer modelliert wurde: Die Versuchsteilnehmer mußten in die Rolle eines Chemiemanagers schlüpfen und dabei ökonomische, ökologische und soziale Aspekte ihres Handelns berücksichtigen.
Aus dem Inhalt: Psychische Prozesse bei der Zielbildung in komplexen Situationen - Computersimulation als Forschungsinstrument - Zielbildung bei einer computersimulierten Management-Aufgabe.