Show Less
Restricted access

Die Vokaldauer im Deutschen als linguistisches, orthographisches und didaktisches Problem unter besonderer Berücksichtigung des Erlernens von Deutsch als Fremdsprache

Series:

Ein besonders kompliziertes Problem der deutschen Orthographie ist die graphematische Kennzeichnung der Vokaldauer. Während andere Themen in die Reformvorschläge der deutschen Orthographie immer wieder aufgenommen werden, ist der hier behandelte Bereich seit etwas mehr als zwei Jahrzehnten kaum beachtet worden. Wegen der Tragweite der Vokaldauer und ihrer orthographischen «Regelung», und zwar nicht nur für die Lerner von Deutsch als Fremdsprache, sondern auch für die deutschen Kinder, scheint eine Reform in der Frage der Kennzeichnung der Vokaldauer jedoch empfehlenswert zu sein.
Aus dem Inhalt: Theoretisches zur Vokaldauer - Über Sprache, Schrift und Rechtschreibung - Verschriftung der Vokaldauer im Deutschen - Empirische Untersuchung - Bemerkungen zur Orthographiereform.