Show Less
Restricted access

Wirtschaftlicher Strukturwandel und staatliche Strukturhilfen

Neuere institutionentheoretische Ansätze und Probleme ihrer Integration

Series:

Hubert Hartwig

Ziel der Arbeit ist es, alternative institutionelle Theorien darzustellen und in bezug auf den Erklärungsgehalt hinsichtlich des Strukturwandels einzuschätzen sowie aufzuarbeiten, inwieweit eine Integration alternativer Theorien möglich ist. Als wichtige Bestandteile der Vergabe von Strukturhilfen aus institutionentheoretischer Sicht werden die politische Durchsetzungsmacht und die Legitimität der Gruppenforderungen herausgestellt. Diese Ergebnisse werden aber noch anhand des politischen Wettbewerbs und der Gesellschaftsstruktur stärker differenziert. Aufgrund der Systematisierung verschiedener Einflußfaktoren soll die Orientierung in der komplexen Umwelt der Vergabe von Strukturhilfen erleichtert werden.
Aus dem Inhalt: Zum Verständnis der Neuen Institutionentheorie, des wirtschaftlichen Strukturwandels und Strukturhilfen, Faktorimmobilitäten im Strukturwandel, Politische Ökonomie der Vergabe von Strukturhilfen, Ansatzpunkte einer Integration alternativer Ansätze.