Show Less
Restricted access

Konsum

Series:

Kurt E. Becker

Konsum ist essentieller Wirtschaftsfaktor und Definiens menschlichen Verhaltens und etikettiert last not least die zivilisierte Gesellschaft westlicher Prägung. Die Erforschung dieses Phänomens, in den USA seit den 30er Jahren ein bedeutendes Thema, gewann in Deutschland erst nach dem Zweiten Weltkrieg Relevanz. Der Reader gibt anhand ausgewählter Beiträge aus Zeitschriften der letzten 40 Jahre einen repräsentativen Überblick über den spezifisch deutschen Beitrag zur Entwicklung der Konsumforschung. Volkswirtschaftliche Aspekte finden dabei ebenso Berücksichtigung wie soziologische und psychologische Analysen. Der Frage nach dem Verhältnis von Marketing und Konsum wird ein ganzes Kapitel gewidmet.
Aus dem Inhalt: Marketing und Konsum - Soziologische und psychologische Aspekte des Konsums - Konsumverhalten - Konsumpolitik - Konsumkritik.