Show Less
Restricted access

Choral-Buch für evangelische Kirchen

Die Entstehungsgeschichte und Konzeption des ersten in und für Westfalen erarbeiteten Choralbuchs 1829

Series:

Dirk Schneider

Nachgezeichnet wird der Entstehungsweg des ersten in und für Westfalen und die Rheinlande erarbeiteten Choralbuchs, das 1829 den Gemeinden übergeben werden konnte. Durch den Niedergang des protestantischen Gemeindegesangs und der Zunft der Kirchenorganisten war dieses Choralbuch ein dringendes Desiderat in den evangelischen Kirchen.
Interessanterweise wurde es sogar lange vor dem neuen evangelischen Gesangbuch für das gleiche Gebiet eingeführt, was die Frage aufwirft, ob es mit dem wesentlich später fertiggestellten Gesangbuch überhaupt zusammen verwandt werden konnte und damit seinen Zweck - Liturgieveredlung und Hebung des gottesdienstlichen Gesangs - zu erfüllen vermochte.
Aus dem Inhalt: Die Notwendigkeit eines neuen Choralbuchs - Natorps «Melodienbuch» - Das «Natorp-Keßler-Rinksche Choralbuch» - Choralbuch und Gesangbuch.