Show Less
Restricted access

Städtebau und evolutiver Struktur- und Gestaltwandel

Überlegungen zur Modellierung von Veränderungsprozessen in der gebauten Umwelt

Series:

J. Alexander Schmidt

Der gegenwärtige gestalterische und strukturelle Wandel in Stadt und Dorf erfordert innovative Ansätze zu seiner gezielten Steuerung und Beeinflussung. Ausgehend von der Beobachtung, daß sich jede Siedlung wie ein komplexes ökologisches System verhält, weist die Arbeit eine strukturelle Verwandtschaft evolutiver Prozesse in der Natur und in der gebauten Umwelt nach. Regeln und Merkmale natürlicher evolutiver Entwicklungsprozesse finden sich sowohl bei historischen siedlungsstrukturellen Entwicklungen und ihrem Gestaltwandel als auch bei gegenwärtigen stadtgestalterischen Planungsansätzen. Für die städtebaulich-gestalterische Planungspraxis lassen sich Rückschlüsse in methodischer und instrumenteller Hinsicht ableiten.
Aus dem Inhalt: Evolutive Wandlungsprozesse in komplexen Systemen der Natur - Kultur, Stadtgestalt und Architektur im evolutiven Wandlungsprozeß - Stadtgestalterisches Entwerfen und evolutive Prozesse - Modellierung siedlungsstruktureller Entwicklungen - Stadtbildplanung als prozessuale Weiterentwicklung der Geschichte.