Show Less
Restricted access

Der Planungs- und Bauprozeß als kybernetisches System

Strukturen der Bauwirtschaft - gemessen am lebensfähigen System

Series:

Wolfgang Schweizer

Die zunehmende Komplexität der Probleme bei der Erstellung von Bauten und die Fehlentwicklungen in der Bauwirtschaft verlangen eine gründliche Untersuchung der Strukturen des Gesamtsystems und der Möglichkeiten zu ihrer Verbesserung. Der Planungs- und Bauprozeß wird gemessen am kybernetischen Modell des lebensfähigen Systems (systemisch-evolutionärer Ansatz). Hierbei werden die Fehlentwicklungen und die Möglichkeiten und Grenzen der Beeinflussung des Umsystems und der einzelnen Systemelemente aufgezeigt. Es wird der Versuch unternommen, die Systemtheorie in der Praxis der Bauwirtschaft anzuwenden.
Aus dem Inhalt: Zur Lage der Bauwirtschaft - Systemtheoretische Grundlagen - Beziehungen zwischen bzw. Funktionen von: Bauherr, Projektentwickler, Architekt, Bauleiter, Baufirmen und Handwerker - Praktische Anwendung der systemtheoretischen Erkenntnisse.