Show Less
Restricted access

Der Krieg der Tripel-Allianz in der deutschen Historiographie und Publizistik

Zur Erforschung des historischen Lateinamerikabildes im 19. und 20. Jahrhundert

Series:

Heinz Joachim Domnick

Seit seiner Entdeckung bilden Amerikas Geschichte und Gegenwart einen beständigen Gegenstand deutschen Interesses. Die vorliegende Arbeit untersucht anhand eines spektakulären Einzelbeispiels, des vernichtenden Krieges der Tripel-Allianz Brasiliens, Argentiniens und Uruguays gegen Paraguay (1864-1870) kritisch die Bedingungen der Entstehung, Verbreitung und Überlieferung des deutschen Bildes der lateinamerikanischen Geschichte von den ersten Berichten der zeitgenössischen Diplomatie und Publizistik bis zu den jüngsten Darstellungen der Gegenwart.
Aus dem Inhalt: Der Tripel-Allianz-Krieg: Ursachen, Verlauf, Folgen - Das Kriegsbild der zeitgenössischen Presse - Wege und Probleme der Geschichtsschreibung.