Show Less
Restricted access

Sozialdemokraten und Kommunisten in den Metallgewerkschaften Nordbadens 1945-1949

Series:

Werner Dietrich

Der Einfluß von Sozialdemokraten und Kommunisten auf die Organisation der Metallgewerkschaften Nordbadens - im Zeitraum 1945 bis zur Gründung des DGB 1949 - ist Gegenstand vorliegender Untersuchung. Schwerpunkte bilden hierbei die Organisationen in Mannheim, Heidelberg und Karlsruhe. Die Kräftekonstellationen zwischen Sozialdemokraten und Kommunisten in der gewerkschaftlichen Organisation und im Betrieb werden anhand der Gremien und einzelner Aktionen, Streiks etc. dargestellt. Probleme und Formen der Auseinandersetzungen werden analysiert, und es wird aufgezeigt, wie sich die Machtverhältnisse in diesen Gremien im Laufe der Untersuchungsperiode veränderten, bzw. welche politischen Kräfte dort letztendlich dominierten.
Aus dem Inhalt: Aufbauphase lokaler Einheitsgewerkschaften und Metallorganisationen in Nordbaden - Erscheinungsformen und Etappen des Wandels der Kräftekonstellationen zwischen Sozialdemokraten und Kommunisten in den Metallgewerkschaften.