Show Less
Restricted access

«Naturgetreue» Blitzdarstellungen in der venezianischen Malerei des 16. Jahrhunderts mit einer Einführung in Deutung und Darstellung des Blitzes

Series:

Astrid Winter-Fritzsche

Im 16. Jahrhundert entwickelte sich in Italien eine neue Natur-, Gottes-, und Weltsicht. In Venedig wurden Gemälde geschaffen, deren Blitzdarstellungen vom bisher üblichen Schema abwichen und als «naturgetreu» bezeichnet werden können. Nach einer Einführung in die Geschichte der Deutung und Darstellung des Blitzes wird der sich vollziehende Wandel der Betrachtungsweise von Gott und Natur exemplarisch an Hand der Werke von Giorgione, Hans Süß v. Kulmbach, Carpaccio, Tizian, Tintoretto, Francesco da Ponte und A. Elsheimer belegt.
Aus dem Inhalt: Einführung in die Geschichte der Deutung und Darstellung des Blitzes - Untersuchung venezianischer Gemälde des 16. Jahrhunderts - Unüblich «naturgetreue» Blitzdarstellungen.