Show Less
Restricted access

Das Bewußtsein

Beschreibung und Kritik der Transzendentalphilosophie bei Kant, Fichte und Schelling

Series:

Klaus Wellner

Es wird eine kritische, sich von der Tradition abgrenzende Bestandsaufnahme der Merkmale des Bewußtseins im Sinne hermeneutischen Philosophierens vorgestellt. Bewußtsein, Selbstbewußtsein, Gegenstandsbewußtsein und deren Leistungen und Funktionen werden unter verschiedenen Aspekten behandelt. Auf dieser Grundlage wird eine Auseinandersetzung mit der Transzendentalphilosophie bei Kant, Fichte und Schelling durchgeführt; anschließend wird die gegenwärtige Kritik an der Bewußtseinsthematik gewürdigt. Die Möglichkeit einer neuen, hermeneutischen Transzendentalphilosophie und die Anwendung der erarbeiteten Einsichten auf weitere Untersuchungsbereiche wird erwogen.
Aus dem Inhalt: Beschreibung von Bewußtsein, Selbstbewußtsein, Gegenstandsbewußtsein - Leistung und Rolle des Bewußtseins - Kritik an der Transzendentalphilosophie Kants, Fichtes und Schellings - Würdigung der heutigen Kritik an der Transzendentalphilosophie.