Show Less
Restricted access

Eine 'andere' Musikwissenschaft?

Vorstudien zu Theorie und Methodologie

Series:

Michael Weber

Schon bei oberflächlicher Betrachtung der Musikwissenschaft gewinnt man das Bild einer disparaten, stark an den Nachbardisziplinen partizipierenden Fachwissenschaft, deren innerer Zusammenhang sich in einem äußerst abstrakten Begriff begründet. Vorliegender Text zeigt nun einige Momente auf, die für den zukünftigen Gewinn einer einheitlichen Forschungsperspektive als entscheidend erachtet werden. Neben der Diskussion von Modellen zur Weltmusikgeschichtsschreibung und grundsätzlichen Überlegungen zum Problem des Fremdverstehens steht die Entwicklung der Ethnomusikologie im Mittelpunkt. Denn mit der Formulierung von innovativen Konzepten zur Erforschung von Musik überhaupt weist sie der gesamten Musikforschung den Weg zu einer transkulturellen wissenschaftlichen Position.
Aus dem Inhalt: Musikforschung - Welt/Universalgeschichte der Musik - 'Wissen' und 'Verstehen': Ethnotheorie und Ethnomethodologie - Ethnomusikologie: Entstehung, Konzepte, Definitionen - Vergleichend-systematische Musikwissenschaft.