Show Less
Restricted access

Finanzdienstleistungsmärkte im Wandel

Eine industrieökonomische Branchenanalyse für strategische Zwecke

Series:

Harald Sondhof

Die Finanzdienstleistungsmärkte von Privatkunden sind in Bewegung geraten. Unter dem Stichwort «Allfinanzstrategie» findet eine Neuorientierung der Programmpolitik und in deren Gefolge eine Neuordnung der traditionellen Marktaufteilung zwischen Banken, Versicherungen und Bausparkassen statt. In der vorliegenden Studie werden zunächst Wettbewerbsstrukturen und Attraktivität der Finanzdienstleistungsmärkte untersucht. Darauf aufbauend wird analysiert, wie Änderungen im Nachfragerverhalten, in der Technologie und in den gesetzlichen Rahmenbedingungen die Intensität des Wettbewerbs im Finanzdienstleistungsbereich beeinflussen werden. Die Herausbildung von Allfinanzunternehmen stellt in dem sich abzeichnenden neuen Wettbewerbsumfeld eine mögliche Antwort auf die strategischen Herausforderungen dar, denen sich Anbieter von Finanzdienstleistungen ausgesetzt sehen.
Aus dem Inhalt: Industrieökonomische Analyse des Wettbewerbs im Finanzdienstleistungsbereich - Ein schwieriges Wettbewerbsumfeld für Anbieter von Finanzdienstleistungen - Strategiealternativen.