Show Less
Restricted access

Die Entwicklung moralischer Urteilsfähigkeit in der Erzieherausbildung

Eine empirische und normative Studie zur sozialpädagogischen Theorie und Praxis

Series:

Mainard Grabow

In der vorliegenden Arbeit wird eine grundsätzliche Bestandsaufnahme von Theorie und Praxis der Erzieherausbildung vorgenommen. Dies geschieht vor allem unter dem Gesichtspunkt der Bedeutung moralischer Urteilskompetenz. Anhand normativer Prinzipien sowie für die einzelnen Ausbildungsabschnitte empirisch gewonnener Daten werden auch unterrichtspraktische Übungen zur Entwicklung dieses zentralen Kompetenzsegments vorgestellt und erprobt. Darüber hinaus werden Vorschläge für eine grundlegende Strukturveränderung der Erzieherausbildung erarbeitet. Die Arbeit bietet sowohl dem eher theoretisch interessierten Leser wie auch dem Praktiker in den sozialpädagogischen Einrichtungen eine Fülle von grundsätzlichen und praxisbezogenen Anregungen.
Aus dem Inhalt: Bestandsaufnahme und ethische Fundierung der Erzieherausbildung - Theorien zur Moralentwicklung - Überprüfungsverfahren moralischer Urteilsfähigkeit - Schlußfolgerungen für die Moralentwicklung von Erziehern.