Show Less
Restricted access

Die immaterielle Beistandspflicht zwischen Ehegatten unter dem Gesichtspunkt des Persönlichkeitsschutzes

mit Berücksichtigung der Revision der Bestimmungen über die Wirkungen der Ehe und das Ehegüterrecht sowie des deutschen, französischen und österreichischen Rechts

Series:

Adrian Jent

Die Ehe als Ausdrucksform engster menschlicher Gemeinschaft nimmt die Persönlichkeit der Ehepartner naturgemäss besonders stark in Anspruch. Die vorliegende Arbeit untersucht die Frage nach dem Ausmass und den Grenzen der immateriellen ehelichen Beistandspflicht unter dem Gesichtspunkt des Persönlichkeitsrechts der Ehegatten. Miteinbezogen sind sowohl die aktuelle Eherechtsrevision als auch rechtsvergleichende Angaben.
Aus dem Inhalt: U.a. Die eheliche Gemeinschaft - Der Schutz der Persönlichkeit - «Streikrecht» in der Ehe? - Umfang und Grenzen allgemeiner Hilfspflichten sowie der Fürsorge- und Schutzpflichten.