Show Less
Restricted access

Gottfried Kellers «Romeo und Julia auf dem Dorfe»

Eine erzähltheoretische Untersuchung

Series:

Yoshio Abe

Die Arbeit untersucht Gottfried Kellers Novelle mit erzähltheoretischen Methoden. Hauptanliegen ist es, in einer eingehenden Textanalyse die Darstellungsmittel präzise zu beschreiben. Der Beschreibung schliesst sich ein kurzer Interpretationsversuch und ein Vergleich mit den vier anderen Novellen des Zyklus «Die Leute von Seldwyla» an.
Aus dem Inhalt: U.a. Aussagetheorie - Anschaulichkeit - Innerlichkeit - Perspektive - Interpretation - Vergleich.