Show Less
Restricted access

Mobilienleasing, Abzahlungsgesetz und Verbraucherkreditreform

Series:

Jörg Christen

Die Frage nach der Anwendbarkeit des Abzahlungsgesetzes auf Leasingverträge ist seit langem Gegenstand lebhafter Diskussion in Rechtsprechung und Literatur. Vor dem Hintergrund einer stark zunehmenden wirtschaftlichen Bedeutung des Leasing einerseits und der bevorstehenden Novellierung des Verbraucherkreditrechts andererseits sucht die Arbeit zunächst zu klären, welche Erscheinungsformen sich heute unter dem Begriff «Leasingvertrag» verbergen, um sodann den Problemstand zur Frage der Voraussetzungen und der Rechtsfolgen der Anwendbarkeit des Abzahlungsgesetzes auf Leasingverträge de lege lata aufzuarbeiten sowie zu untersuchen, ob und inwieweit sich durch das bevorstehende Verbraucherkreditgesetz gegenüber der geltenden Rechtslage Änderungen ergeben werden.
Aus dem Inhalt: Erscheinungsformen des Mobilienleasing - Unmittelbare und analoge Anwendbarkeit des Abzahlungsgesetzes auf Leasingverträge - Die Rechtslage nach dem Regierungsentwurf zum Verbraucherkreditgesetz vom 7. Juli 1989.