Show Less
Restricted access

Untersuchung funktionaler Ablaufbedingungen komplexer sensumotorischer Fertigkeiten am Beispiel des Streichinstrumentenspiels

Series:

Dietrich Balser

Diese interdisziplinäre Studie erforscht psycho-physiologische Bedingungen für höchste Leistungsfähigkeit («Funktionalität») beim Streichinstrumentenspiel. Hierzu werden Ergebnisse aus einem mehrdimensionalen Meßansatz (u.a. objektive Erfassung von Herz-, Muskel- und Atmungsaktivitäten sowie des Tonverlaufs; subjektive Skalierung von Persönlichkeitsmerkmalen und Spielqualität) vier verschiedenen Grundphänomenen zugeordnet - «physische», «rhythmische», «psychische» und «mentale» Bedingungen eines funktionalen Spiels betreffend.
Aus dem Inhalt: Sensumotorik des Streichinstrumentenspiels - Das Doppelantlitz von Qualitätsmerkmalen - Die Objektivierbarkeit offener Systeme - Parameter der Funktionalität - Anwendung in der Praxis musikpädagogischer und therapeutischer Berufe sowie der menschengerechten Arbeitsgestaltung.