Show Less
Restricted access

Entwicklung und Strukturwandel

Beiträge zur Entwicklungspolitik-Festschrift für Karlernst Ringer

Series:

Jürgen Reinhardt and Christian Uhlig

Die Problematik der Entwicklungsländer steht seit fast einem halben Jahrhundert im Blickfeld internationaler Politik und wissenschaftlicher Forschung. Im Zeitraum von der Unabhängigkeit Indiens 1947 bis zur Staatwerdung Namibias 1990 haben sich trotz mancher enttäuschter Erwartungen und vieler Fehler dennoch gewaltige positive Entwicklungen in den Ländern der Dritten Welt vollzogen. Das Entwicklungsproblem ist jedoch noch keineswegs gelöst, Entwicklungspolitik bleibt vielmehr eine Jahrhundertaufgabe.
Dieser Gedanke ist das Leitmotiv der 21 Beiträge dieses Sammelbandes. Sie gehen den Phänomenen von Entwicklung und Strukturwandel aus der Sicht der Rechts- und Ordnungspolitik, der weltwirtschaftlichen Verflechtung, der Technologie- und Verwaltungspolitik sowie der Agrarwirtschaftspolitik nach. Ein wichtiger Abschnitt ist der Frage des Wiederaufbaus und der zukünftigen Entwicklung Afghanistans gewidmet. Das Buch richtet sich an Vertreter der Entwicklungsforschung, der praktischen Entwicklungspolitik sowie an alle an Fragen der Dritten Welt Interessierte.
Aus dem Inhalt: Rechts- und Ordnungsfragen - Entwicklungsländer in der Weltwirtschaft - Technologiepolitik und Verwaltung - Agrarwirtschaft und Agrarordnung - Wiederaufbau und Entwicklung in Afghanistan.