Show Less
Restricted access

Untersuchungen der psychischen Belastung und Beanspruchung bei der Preiserfassung an Registrier- und Scannerkassen

Series:

Martin Schütte

Durch die Einführung von Scannern haben sich im Vergleich zu konventionellen Registrierkassen Veränderungen in der mit der Artikeldatenerfassung verbundenen psychischen Belastung und Beanspruchung des Kassenpersonals ergeben. Mit den vorliegenden Untersuchungen sollten die an beiden Kassensystemen bei der Preiserfassung jeweils auftretenden psychischen Belastungen und Beanspruchungen ermittelt werden. Dazu wurde sowohl eine Feldstudie als auch eine Laboruntersuchung durchgeführt. Die Bestimmung der mit der Preiserfassung jeweils verbundenen Belastung erfolgte u.a. über Arbeitsablaufanalysen. Die psychische Beanspruchung wurde u.a. mit Hilfe subjektiver Skalierungsverfahren erfaßt. Aus den gewonnenen Ergebnissen abzuleitende Arbeitsgestaltungsmaßnahmen werden vorgestellt und diskutiert.
Aus dem Inhalt: Konzepte zur psychischen Belastung und Beanspruchung - Arbeitsablaufanalyse - Skalierungsverfahren zur Beanspruchungsermittlung.