Show Less
Restricted access

Die Vor-GmbH im zivilprozessualen Erkenntnisverfahren und in der Einzelvollstreckung

Series:

Dirk Eckhardt

Die GmbH nimmt im Wirtschaftsleben der Bundesrepublik eine herausragende Stellung ein. Dementsprechend hat auch die Vor-GmbH erhebliche praktische Bedeutung. Im Gegensatz zur eingehenden Untersuchung der haftungsrechtlichen Problematik durch Lehre und Rechtsprechung, fehlte eine solche bislang hinsichtlich der prozessualen Behandlung der Vor-GmbH. Gegenstand der vorliegenden Untersuchung ist daher die rechtliche Behandlung der Vor-GmbH im Prozeß. Dabei wird den Folgen der Eintragung der GmbH während des Rechtsstreits der Vor-GmbH besondere Beachtung geschenkt.
Aus dem Inhalt: Rechtsnatur der Vor-GmbH - Partei- und Prozeßfähigkeit der Vor-GmbH - Umfang der Vertretungsmacht der Geschäftsführer - Zustellungsprobleme - Eintragung der GmbH - Vollstreckung gegen die Vor-GmbH.