Show Less
Restricted access

Einflußgrößen und Strukturen des britischen Accounting

Series:

Marius Ebert

Die europäische Harmonisierungsbewegung zur Schaffung eines gemeinsamen Binnenmarktes betrifft auch die Jahresabschlüsse der Unternehmen. Durch die 4. Europäische Richtlinie soll eine möglichst einheitliche Bilanzierung der Jahresabschlüsse in allen EG-Mitgliedsstaaten erreicht werden. Die vorliegende Arbeit untersucht die Umsetzung und Anwendung dieser Richtlinie in Großbritannien. Durch die Analyse des Einflusses von Strukturen und Organisationen auf die Bilanzierungspraxis wird das britische Bilanzierungsverständnis herausgearbeitet. Die Arbeit zeigt, daß, trotz aller Harmonisierungsbemühungen, weiterhin erhebliche Unterschiede zum kontinentalen Bilanzierungsverständnis bestehen.
Aus dem Inhalt: Entwicklung des britischen Accounting - Einflußfaktoren auf den politischen Prozeß des Accounting - Inflation Accounting - Substance over Form .