Show Less
Restricted access

Die Konzeption des Psychischen im Werk Ludwig Binswangers

Series:

Heinz Vetter

Die Frage nach dem Wesen des Psychischen ist eine Grundfrage jeder wissenschaftlichen Psychologie. Die Antworten, die der Psychiater Ludwig Binswanger (1881-1966), der Begründer der Daseinsanalyse, in seinem Werk auf diese Grundfrage gegeben hat, sind auch für die heutigen Humanwissenschaften von Interesse. Die vorliegende Arbeit stellt Binswangers Auseinandersetzung mit der Frage nach dem Wesen des Psychischen, die für ihn gleichbedeutend ist mit der Frage nach dem Wesen des Menschen, dar. Dabei werden unter Einbeziehung der hauptsächlichen philosophischen Grundlagen von Binswangers Werk bewusstseinsphänomenologische, personalistische und existenzialontologische Sichtweisen des Psychischen problemgeschichtlich herausgearbeitet und in ihrer Relevanz für die heutige Psychologie reflektiert.
Aus dem Inhalt: Das Psychische als Subjektivität - Die Frage nach dem Menschsein - Der Mensch als weltkonstituierendes Subjekt - Die aktuelle Bedeutung für die Psychologie. Anmerkungen - Zeittafel (Biographische Notizen).