Show Less
Restricted access

Narrative Strukturen in Literatur und Film

"Schilten</I> ein Roman von Hermann Burger-"Schilten</I> ein Film von Beat Kuert

Series:

Die Überschreitung medialer Grenzen ist zu einer Konstante unserer Zeit aufgerückt. Vor diesem Hintergrund hat sich auch das Bild des Literaturschaffenden gewandelt, die Arbeit für den Film und andere Medien ist neben die blosse Buchproduktion getreten. Von daher ist der vorliegende Ansatz zu verstehen, der über das tertium comparationis der narrativen Struktur Wechselwirkungen zwischen Film und Literatur beobachtet und in theoretische Modelle einordnet.
Aus dem Inhalt: Der Film als Zeichenmodell - Beobachtungen zur Genetik des Films - Die Literarisierung des Films - Die Verfilmung literarischer Vorlagen - «Schilten», ein Roman und seine Verfilmung.