Show Less
Restricted access

Sozialistische Hochschulausbildung vor dem Zusammenbruch

Entwicklung wirtschaftswissenschaftlicher Ausbildung in Ost- und Mitteleuropa

Series:

Jürgen Schramm

Die Entwicklungen der wirtschaftswissenschaftlichen Ausbildung und der Institution Universität in den ehemaligen sozialistischen Staaten liefern den Hintergrund zur Einschätzung des Reformbedarfs in den ost- und mitteleuropäischen Staaten. Sie machen zugleich die gravierenden Unterschiede in den Ausbildungen deutlich und zeigen damit auch die Probleme der Ökonomen, die für sozialistische Planwirtschaften ausgebildet wurden, wenn sie sich nun an der Umgestaltung ihrer Volkswirtschaften in Marktwirtschaften beteiligen sollen.
Aus dem Inhalt: Wirtschaftswissenschaftliche Hochschulausbildung in der UdSSR, Rumänien, Polen, Bulgarien, CSSR und Ungarn - Exemplarische Studienpläne.