Show Less
Restricted access

Die medizinische, ethische und juristische Problematik artifizieller menschlicher Fortpflanzung

Artifizielle Insemination, In-vitro-Fertilisation mit Embryotransfer und die Forschung an frühen menschlichen Embryonen

Series:

Bettina Merz

Die modernen fortpflanzungsmedizinischen Verfahren und die durch sie geschaffenen Möglichkeit des Experimentierens mit menschlichen Embryonen werfen eine Vielzahl ethischer und juristischer Probleme auf. Nach einer Einführung in die medizinischen Grundlagen gibt die vorliegende Arbeit einen Überblick über den derzeitigen Stand der begleitenden ethischen Diskussion. Auf dieser Basis werden die juristischen Probleme künstlicher menschlicher Fortpflanzung behandelt. Die Arbeit schließt mit einer Darstellung der aktuell angebotenen juristischen Regelungsvorschläge.
Aus dem Inhalt: In-vitro-Fertilisation mit Embryotransfer - Extrakorporale Befruchtung - Artifizielle Insemination - Leihmutterschaft - Embryonenforschung - Medizinische Risiken - Ethische Probleme - Juristische Fragen - Aktuelle juristische Regelungsvorschläge.