Show Less
Restricted access

Systematischer Datenbankentwurf unter Beachtung temporaler Aspekte

Strukturanalyse am Beispiel des Sozio-ökonomischen Panels

Series:

Rudolf Grausam

Statistische Datenbanken unterscheiden sich im Vergleich zu kommerziellen Datenbanken hinsichtlich der Art der Daten sowie ihrer Auswertungen.
In der Arbeit wird eine Methodologie für einen systematischen logischen Datenbankentwurf für Umfragedaten entwickelt. Ausgehend von den Fragebogenangaben des Sozio-ökonomischen Panels wird ein systematisches Regelwerk entwickelt, aus dem sich Konstrukte des erweiterten Entity-Relationship-Modells ableiten lassen. Diese werden in einem nächsten Schritt zur Generierung geeigneter Datenstrukturen für die Abbildung in einem Datenbanksystem verwendet.
Die dargestellten Datenbankentwurfsansätze werden um zeitliche Aspekte erweitert. Beispiele statistischer Längsschnittauswertungen zeigen die Eignung der entworfenen Strukturen für das praktische Arbeiten.
Aus dem Inhalt: Statistische Datenbanken - Sozio-ökonomisches Panel - Umfragedaten - Semantische Datenmodellierung - Relationales Datenmodell - Entity Relationship Modell - Datenbankentwurf - Prolog - Wissensbasierte Systeme - Temporale Modellierung - Statistische Quer- und Längsschnittauswertungen.