Show Less
Restricted access

Sprache und Ideologie

Zur Phraseologie der arabischen Presse in Algerien

Series:

Mohamed Tilmatine

Die Presse ist in Algerien ein entscheidendes Medium für die Entwicklung und Gestaltung des modernen geschriebenen Arabisch. Forschungsabsicht dieser Studie ist es, Erkenntnisse über die zentrale Rolle der Pressesprache bei diesem Vorgang zu gewinnen. Dazu werden sprachliche, thematische, aber auch geschichtliche und soziolinguistische Aspekte einbezogen. Die Entstehung des heutigen modernen Schriftarabisch ist das Ergebnis eines Prozesses, der bereits vor der Unabhängigkeit ansetzt und weitgehend vom Staat gesteuert wird. Die Ursachen eines Sprachwandels sind vor allem im ideologischen Überbau und im Einfluß des Französischen zu suchen, der 27 Jahre nach der Unabhängigkeit Algeriens weiterhin stark anhält.
Aus dem Inhalt: Linguistische Situation in Algerien - Die algerische Presse - Phraseologismen in der Pressesprache - Phraseologismen als Mittel der Manipulation - Der europäische Einfluß auf die moderne arabische Schriftsprache.