Show Less
Restricted access

Arabismen im Argot

Ein Beitrag zur französischen Lexikographie ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts

Series:

Graciela Christ

Hauptziel des Werkes ist die Aufarbeitung des innerhalb von romanistischen Teilarbeiten existierenden Wortmaterials hinsichtlich arabischer Lehnwörter, die ab ca. 1850 direkt vom Argot übernommen wurden, sowie die erstmalige Erstellung eines repräsentativen Glossars der Arabismen im Argot. Ausgehend sowohl von den im Bereich der Romanistik gängigen als auch den weniger bekannten, z.T. neuen französischen Argotwörterbüchern, wird eine lexikographische Erforschung der Arabismen angestrebt. Besonderer Wert wird auf den etymologischen Untersuchungsaspekt gelegt. Auch die regionale Verbreitung der Arabismen im Arabischen wird dargestellt.
Aus dem Inhalt: Arabisch und Argot - Abgrenzung von Argot und «langage populaire» - Entlehnungen im Argot - Ursache für (arabische) Entlehnungen im Argot - Zeitpunkte des Auftretens der Arabismen und Filiation, Frequenz, lexikalische Kriterien - Bemerkungen zur arabischen Sprache, dialektales Arabisch, Lautveränderungen - Erstellung eines Glossars - Diskussion und Analyse.