Show Less
Restricted access

Claudius Freiherr von Schwerin

Rechtshistoriker während dreier Epochen deutscher Geschichte

Series:

Wolfgang Simon

Claudius Freiherr von Schwerin (1880 bis 1944) erlebte als Rechtshistoriker drei Epochen deutscher Geschichte: Kaiserreich, Weimarer Republik und Drittes Reich. Die vorliegende Arbeit gibt Einblick in sein Leben und versucht vor dem Hintergrund seiner Beschäftigung mit der germanischen - oder besser: deutschen - Rechtsgeschichte, Entwicklungen im politischen Denken von Schwerins aufzuzeigen. Das Schwergewicht liegt dabei auf der Beschreibung seines Verhältnisses zum Nationalsozialismus.
Aus dem Inhalt: Leben und Werk - Das ausgehende Kaiserreich - Die Weimarer Republik: Professorenschaft; Verfassung und Verfassungswirklichkeit; Der Germanenfreund - Das Dritte Reich: von Schwerin und der Nazismus: Politische Einstellung.