Show Less
Restricted access

Poe und Baudelaire: Ein Vergleich

Series:

Markus Preussner

Ziel der vorliegenden Dissertation ist es, Dichtung und Kunsttheorie der beiden Autoren auf ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede hin zu untersuchen. Die thematischen Vergleiche mit den Bezugsfeldern Dichtungstheorie, Natur, Kunst, Gesellschaft, Imagination, Schönheit, Tod, Frauenbild, Idealität und Theodizee finden meist auf werkimmanenter Basis statt. Um die Gemeinsamkeiten, die vor allem typologischer Natur sind, besser zu verstehen, bietet sich zuvor ein Blick auf die Poe-Rezeption in den USA und in Frankreich an. Auch die überschwengliche Begeisterung Baudelaires für Poe ist für den Vergleich von Bedeutung. Das Ergebnis der Studie zeigt ein deutliches Übergewicht der Gemeinsamkeiten aufgrund einer engen Geistesverwandtschaft. Die wenigen Unterschiede liegen dabei im Detail oder im Ansatz.
Aus dem Inhalt: Poe-Rezeption in Amerika und Frankreich - Baudelaires Begeisterung für Poe - Übersetzungen - Dichtungstheorie - Natur - Kunst und Gesellschaft - Imagination und Realität - Schönheit und Tod - Ästhetik des Bösen - «Femme ange» - «Femme fatale» - «Spleen» und «idéal».