Show Less
Restricted access

Schenken und Unterstützen in Primärbeziehungen

Materialien zu einer Soziologie des Schenkens

Series:

Gisela Clausen

Die vorliegende Studie hat den Transfer von Geschenken und freiwilligen Unterstützungsleistungen in Primärbeziehungen zum Gegenstand. Die Funktionen des Schenkens, Schenkbräuche und differentielles Schenkverhalten werden anhand der Theorie des sozialen Tausches in einen einheitlichen Bezugsrahmen eingeordnet. In einer Taxonomie der unentgeltlichen Fortgabe von Geld und Sachgütern in Primärbeziehungen wird die Bedeutung des Schenkens im engeren Sinne herausgearbeitet. Damit wird ein Bereich sozialen Verhaltens systematisch erforscht, der in den Sozialwissenschaften bisher kaum Aufmerksamkeit gefunden hat.
Aus dem Inhalt: Theorie des sozialen Tausches - Funktionen des Schenkens - Schenkbräuche - Intergenerationelle Unterstützungsleistungen - Differentielles Schenkverhalten.