Show Less
Restricted access

Projektmanagement eines Konsortialgeschäfts in der Form der Anleiheemission

Series:

Thomas Oldenbourg

Während das Konzept des Projektmanagements in Unternehmungen zum Beispiel der Industrie und des Handels häufig Anwendung findet, ist es in Banken weniger entwickelt. Die Federführung eines Konsortialgeschäfts in der Form der Anleiheemission wird in der Praxis bestenfalls als «unorganisiertes» Projektmanagement abgewickelt, die systematische Planung, Steuerung und Kontrolle oder die Bildung einer Projektorganisation im Sinne des Projektmanagements erfolgt nicht. Projektmanagement scheint aber Voraussetzung für eine Bank zu sein, den Konkurrenzkampf um Führungsmandate zu gewinnen. Im Mittelpunkt dieser Arbeit steht der Nachweis, daß die Anwendung der Führungsform des Projektmanagements bei der Federführung notwendig ist, um eine qualitativ und quantitativ bessere Leistung zu erbringen, Zeit zu sparen, Personen und Betriebsmittel effizienter einzusetzen und um auf diese Weise Kosten und Erlöse zu optimieren. Die Planung und Durchführung erfolgt mit Hilfe der Netzplantechnik über ein Netzplantechnik-EDV-Programm für PC-Einsatz. Als adäquate Organisationsform wird die Matrix-Projektorganisation vorgeschlagen.
Aus dem Inhalt: Vorgehensmethodik des Projektmanagements - Projektmanagement - Konsortialgeschäft in der Form der Anleiheemission - Projektbezogene Managementaufgaben und Organisation der Träger der Managementaufgaben in einem Konsortialgeschäft in der Form der Anleiheemission.