Show Less
Restricted access

Der Spanische Bürgerkrieg (1936-1939) im deutschsprachigen Roman

Eine Darstellung

Series:

Georg Pichler

Der Spanische Bürgerkrieg - bloß ein historischer Mythos oder auch ein vergessener Teil deutscher Literaturgeschichte? In der Arbeit werden die 24 deutschsprachigen Romane, die im Spanischen Bürgerkrieg spielen, analysiert. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Verquickung von historischen, autobiographischen und fiktionalen Elementen gelegt. Die Texte stammen aus dem Exil, aus dem Dritten Reich und aus dem deutschen Sprachraum nach 1945 und stellen somit 24 ideologisch und literarisch sehr verschiedene Variationen über ein Thema dar. Den Hintergrund dieser Beschreibung der Beschreibungen eines Krieges bilden die ausführliche Analyse der Sekundärliteratur, die Schilderung der Produktionsbedingungen für die Autoren und ein genereller Überblick über die deutsche Literatur zum Spanischen Bürgerkrieg.
Aus dem Inhalt: Deutschsprachige Literatur über den Spanischen Bürgerkrieg - Produktionsbedingungen für die Autoren - Literatur aus dem Dritten Reich - Literatur aus dem Exil - Bürgerkriegsliteratur im kalten Krieg - Analyse der Sekundärliteratur - Verhältnis von Realem und Fiktionalem.