Show Less
Restricted access

Rechtsfragen der Finanzierung im «bezahlten Sport»

dargestellt am Beispiel des Bundesligafußballs

Series:

Christian Müller

Die Arbeit durchleuchtet ausgehend von der Bilanz eines Fußballbundesligavereins die verschiedenen Finanzierungsformen im bundesdeutschen Lizenzfußball. Neben den unterschiedlichen Werbeeinnahmen und den Aspekten Förderung durch Kommunen und Gründung einer «Berufsfußball-Aktiengesellschaft» bilden die Fragen der Verfassungsmäßigkeit und Bilanzierungsfähigkeit von Transferentschädigungen sowie eine Untersuchung der gängigen Bilanzierungspraxis die Schwerpunkte der vorliegenden Arbeit.
Aus dem Inhalt: Einnahmen aus Sportveranstaltungen - Trikotwerbung, Ausrüsterwerbung, Bandenwerbung, Lautsprecher- und Anzeigetafelwerbung, Verbindung von Vereinsnamen und Firmennamen - Verfassungsmäßigkeit der Transferentschädigungen - Bilanzierungsfähigkeit der Transferentschädigungen und gängige Bilanzierungspraxis - Förderung durch Kommunen - Gründung einer «Berufsfußball-Aktiengesellschaft».