Show Less
Restricted access

Studien zur Druckgeschichte zweier Romane Elisabeths von Nassau-Saarbrücken

«Loher und Maller» und «Herpin»

Series:

Ralf Konczak

Text- und Überlieferungsgeschichte sind heute verstärkt Anliegen der Forschung, die sich mit der volkssprachigen Literatur des 15. und 16. Jahrhunderts befaßt. Dies gilt besonders für den frühneuhochdeutschen Prosaroman. Anhand zweier Romane Elisabeths von Nassau-Saarbrücken wird in vorliegender Untersuchung die Überlieferung dieser Romane im Druck und die Textgeschichte dokumentiert. Gerade die Diskussion allgemeiner, insbesondere auch literatursoziologischer Fragen zum Roman der frühen Neuzeit kann nur bei genauer Kenntnis der Druckgeschichte auf solider Basis geführt werden.
Aus dem Inhalt: Druckbeschreibung - Die Drucke des Loher und Maller - Einrichtung der Drucke - Textvergleich der Drucke LM1 und LM2 - Vorreden und Anfangskapitel der Drucke LM1 und LM2 - Überlieferung und Gebrauchssituation - Abhängigkeitsverhältnisse der späteren Drucke.