Show Less
Restricted access

Gustav Kampmann (1859-1917)

Ein Beitrag zur deutschen Landschaftskunst um 1900

Series:

Gerlinde Brandenburger

Gustav Kampmann gehört zu den bedeutendsten Landschaftsmalern und -zeichnern in Deutschland um die Jahrhundertwende. Die vorliegende Arbeit erfaßt seine Leistung erstmals in ihrer Gesamtheit und betrachtet sie im Zusammenhang mit der Zeit ihrer Entstehung. Ein umfangreicher Katalog führt alle Ölgemälde und -skizzen, Zeichnungen sowie druckgraphischen Arbeiten auf. In eingehenden Werkbeschreibungen und in Vergleichen zu den zeitgenössischen Kunstströmungen wird Kampmanns neue Annäherung an das Phänomen Landschaft und seine heute erst erkannte Modernität aufgezeigt.
Aus dem Inhalt: Leben und Werk eines deutschen Künstlers um 1900 - Kampmann und die Grötzinger Malerkolonie - Landschaftsmalerei zwischen Akademie, Sezession und Avantgarde - Druckgraphik und kunstpädagogische Reformbewegung.