Show Less
Restricted access

Das Heiligtum cAli b. Abi Talibs in Nagaf

Grabstätte und Wallfahrt

Series:

Irute Schober

Das Mausoleum des ersten Imam der Sica, cAli b. Abi Talib (gest. 661), in Nagaf/Irak hat sich im Laufe der Jahrhunderte zu einem von gläubigen Siciten viel besuchten Wallfahrtsheiligtum entwickelt. Das vorliegende Werk hat das Ziel, anhand der Darstellung sicitischer Traditionen zur Grabstätte cAli b. Abi Tälibs, der Übersetzung und Kommentierung von an seinem Grabe zu rezitierenden Wallfahrtsgebeten und der Schilderung der mit der Wallfahrt zusammenhängenden Handlungen einen ersten Einblick in einen Teilbereich des sicitischen Wallfahrtswesens und der sicitischen Imamverehrung zu geben.
Aus dem Inhalt: Der historische Hintergrund der Sica - Die Geschichte des Grabheiligtums cAli b. Abi Tälibs in Nagaf - Die Grabstätte cAli b. Abi Tälibs im sicitischen Hadit - Die Wallfahrt zur Grabstätte cAli b. Abi Talibs.