Show Less
Restricted access

Erfolg und Entwicklung von Gentechnologieunternehmen

Ein Entdeckungsprozeß im Strukturwandel der Arzneimittelindustrie

Series:

Raymund Müller

Erfolg und Entwicklung von jungen Technologieunternehmen können nicht losgelöst vom Strukturwandel in der betreffenden Branche untersucht werden, da sie zugleich Determinante und Ergebnis dieses Prozesses sind. Dies zeigt der Autor mit Hilfe einer Längsschnittanalyse im Ländervergleich Vereinigte Staaten von Amerika - Bundesrepublik Deutschland am Beispiel junger Gentechnologieunternehmen in der Arzneimittelindustrie. Das der Untersuchung zugrundeliegende Verständnis der Unternehmensentwicklung als Entdeckungsprozeß bedingt den Verzicht auf erfolgsorientierte Herangehensweise zugunsten eines «begleitenden» Entwicklungskonzeptes. Diese neue konzeptionelle Herangehensweise ermöglicht im Gegensatz zu bislang vorgelegten Erfolgsmodellen neben der Integration verschiedener Forschungsdisziplinen auch die Ableitung von Aussagen zur Finanzierung, Beratung und Unterstützung von jungen Technologieunternehmen.
Aus dem Inhalt: Identifikation von jungen Gentechnologieunternehmen in den USA und der Bundesrepublik - Wettbewerbsorientiertes Entdeckungskonzept zur Beschreibung, Darstellung und Erklärung der Unternehmensentwicklung im Strukturwandel - Darstellung und Kritik von bereits vorliegenden Modellen zum Untersuchungsziel und -gegenstand.