Show Less
Restricted access

Mergers & Acquisitions

Strategische und finanzielle Analyse von Unternehmensübernahmen

Series:

Friedrich Huemer

Kernpunkt der vorliegenden Arbeit bildet die Differenzierung zwischen «financially-driven acquisitions» und «acquisitions with industrial logic». Ausgehend von der günstigen Kapitalmarktsituation und einem zum Investoraktivismus führenden geänderten Anlageverhalten erfolgt eine genaue Darstellung der Wirkungsweise und der Effizienz des Marktes für Unternehmenskontrolle. Die Wertquellen bei Unternehmensrestrukturierungsprozessen bilden gemeinsam mit Finanzierungsstrukturen bei LBOs Schwerpunkte dieser Arbeit. Ausgehend von der Kapitalmarkteffizienz und dem «value-based approach to strategic management» schließt sich die Behandlung des strategischen Akquisitionsplanungsprozesses an mit der wesentlichen Aussage, daß nur Akquisitionen strategisch sinnvoll sind, durch die nachhaltig wettbewerbsrelevante, zu Wertsteigerungen führende Synergie- und Restrukturierungspotentiale freigesetzt werden.
Aus dem Inhalt: Mergers & Acquisitionsstrategien - Rahmenbedingungen für M & A - Junk Bonds - Market for Corporate Control - Finanzierungsstrukturen bei LBOs - Corporate Restructuring - Strategische Akquisitionsplanung - Synergie - Erfolgsfaktoren - Investment Banking.