Show Less
Restricted access

Grenzen polizeilicher Notwehr

Series:

Frank Fechner

Das Notwehrrecht des Polizeibeamten ist von einer abschließenden Klärung weit entfernt. Gerade in Fällen, in denen das Polizei- und das Notwehrrecht gleichzeitig anwendbar sind, ergeben sich problematische Wechselwirkungen zwischen beiden unterschiedlich geprägten Rechtsgebieten. In der vorliegenden Arbeit werden die zahlreichen Einzelkontroversen vorgestellt und bewertet sowie eine neue «sozialethische» Notwehrgrenze für Polizeibeamte entwickelt. Durch die Definition dieser neuen Grenze polizeilicher Notwehr leistet der Autor einen wesentlichen Beitrag dazu, das Spannungsverhältnis zwischen Polizei- und Notwehrrecht im Strafrecht aufzulösen.
Aus dem Inhalt: Wertungsunterschiede zwischen Polizei- und Notwehrrecht - 32, 34 StGB als hoheitliche Ermächtigungsnormen? - Das Verhältnis von strafrechtlichen Notrechten und polizeirechtlichen Eingriffsbefugnissen - Zur Ratio des Notwehrrechts und zur Legitimation seiner Grenzen - Die neue polizeiliche Notwehrgrenze - Notwehr und private Sicherungsunternehmen - Fallbeispiele.