Show Less
Restricted access

Die Arthur-Gedichte von Charles Williams

Einführung, Übersetzung, Kommentar, Konkordanz

Series:

Gisbert Kranz

Die Arthurian Poems von Charles Williams (1886-1945), welche die Zyklen Taliessin through Logres und The Region of the Summer Stars umfassen, gelten als eine der größten, aber auch schwierigsten englischen Dichtungen des 20. Jahrhunderts, vergleichbar mit The Waste Land, The Cantos und The Anathemata. T.S. Eliot, W.H. Auden und David Jones bewunderten Williams' Meisterwerk, das hier erstmals ins Deutsche übersetzt und gründlich kommentiert wird. Eine Konkordanz, die für sämtliche Personen, Orte, Sachen und Begriffe die Stellen in den Arthurian Poems nachweist, hilft, die vielfältigen Bezüge und Anspielungen zu erkennen.