Show Less
Restricted access

Vom Knirschen und Knacken

Untersuchung von Persönlichkeitsmerkmalen und verhaltensmedizinischen Aspekten bei pathologischen Parafunktionen

Series:

Almuth Künkel

Pathologisches Zähneknirschen und seine belastenden Folgen sind bislang vorwiegend Gegenstand zahnärztlicher Arbeit. In dieser empirischen Untersuchung werden die psychologischen Aspekte des Verhaltens aufgedeckt, der Zusammenhang mit Streß und Überlastung dargestellt und therapeutische Konsequenzen für eine interdisziplinäre Behandlung des Verhaltens gezogen.
Aus dem Inhalt: Zähneknirschen muß nicht immer pathologisch sein. Unter welchen Umständen es über das adaptierbare Maß hinausgeht, bei welchen Personen es chronisch wird, zeigt diese experimentelle Untersuchung auf.