Show Less
Restricted access

Untersuchungen zur Brentano-Forschung der beiden Jesuiten Johann Baptist Diel und Wilhelm Kreiten

Series:

Sabine Oehring

Die Jesuiten Johann Baptist Diel und Wilhelm Kreiten veröffentlichten 1877/78 im Zeichen des Kulturkampfes die erste ausführliche Biographie Clemens Brentanos. Sie standen in Briefkontakt mit Zeitgenossen des Dichters wie Luise Hensel, Apollonia Diepenbrock, Emilie Brentano, Edward von Steinle und anderen. Die vorliegende Untersuchung basiert auf einer systematischen Auswertung dieser unveröffentlichten Briefe und kommentiert somit ergänzend die Forschungsarbeit der Jesuiten. Dabei wird deutlich, wieweit das von Diel und Kreiten überlieferte und bis heute in der Literatur wirksame Brentano-Bild von den persönlichen Interessen der Zeitgenossen geprägt ist.
Aus dem Inhalt: Biographie von Diel und Kreiten - Leben und Werk Brentanos nach den Mitteilungen im Nachlaßmaterial - Wissenschaftsgeschichtliche Einordnung der Forschungsarbeit von Diel und Kreiten.