Show Less
Restricted access

Steuerrechtliche Betriebsaufspaltung und das Recht der verbundenen Unternehmen

Series:

Michael Kalle

Die Betriebsaufspaltung ist Gegenstand des Interesses verschiedener rechtswissenschaftlicher Teildisziplinen. Besondere Bedeutung hat sie im Steuerrecht erlangt, wo die Rechtsprechung die Betriebsaufspaltung zu einem eigenständigen Rechtsinstitut entwickelt hat. Die vorliegende Arbeit untersucht die Frage, ob die verschiedenen Gestaltungen der steuerrechtlichen Betriebsaufspaltung vom Recht der verbundenen Unternehmen erfaßt werden. Die Frage ist zu verneinen, soweit allein auf die Charakteristika der steuerrechtlichen Betriebsaufspaltung abgestellt wird. In sämtlichen Konstellationen fehlt es an einem herrschenden Unternehmen im Sinne des Rechts der verbundenen Unternehmen.
Aus dem Inhalt: Entwicklung und Gestaltungen der steuerrechtlichen Betriebsaufspaltung - Institutioneller, funktionaler und teleologischer Unternehmensbegriff im Konzernrecht - Unternehmensqualifizierender Interessenkonflikt.