Show Less
Restricted access

Das Baptisterium der Markuskirche in Venedig

Baugeschichte und Ausstattung

Series:

Gabriele Horn

Das Baptisterium der Markuskirche in Venedig gehört zu jenen Monumenten des 14. Jahrhunderts, dessen Ausstattung nahezu unberührt durch die Einwirkungen der Jahrhunderte erhalten blieb. Venedig löste sich damals in jeder Hinsicht immer mehr vom byzantinischen Einfluß. Auch für die Ikonographie, den Stil und das Programm der Mosaiken wurden neue Lösungen gefunden. Die vorliegende Arbeit will in einer ersten monographischen Untersuchung Fragen zur Baugeschichte und Ausstattung klären helfen.
Aus dem Inhalt: Markuskirche von Venedig - Baptisterium - Mosaiken - Wandmalerei - Doge Andrea Dandolo - Portikus des Contarini-Baues.